architekturtage 2012: „anders als geWohnt“

Wohnen im Weyrerareal

Auch dieses Jahr öffenen zahlreiche ArchitektInnen in ganz Tirol ihre Ateliers. Schauen Sie vorbei, kommen Sie bei einem Glas Wein ins Gespräch oder lassen Sie sich durch Wohnbauprojekte führen.

Umspannwerk Mitte, Innsbruck; Arch: UN Studio

unsichtbar notwendiges

architekturtage

Eine Fahrrad-Tour vom Umspannwerk Mitte über die Kanaltunnel am Rennweg bis zum Trinkwasserkraftwerk Mühlau.

Wohnen im Park, Architekturtage 2008

mahlzeit in der stattSTUBE

architekturtage

Stärken Sie sich vor oder nach den Führungen bei einem Mittagessen von und mit der Tortenwerkstatt.

Doppelhaus Gritsch/Jennewein, Vill; Arch: Noldin & Noldin Architekten

von vill nach aldrans

architekturtage

Begleiten Sie Architekt Luis Ilmer auf einer Wanderung zu Projekten der Verdichtung bzw. Revitalisierung bestehender Substanzen.

Wohnanlage Premstraße, Innsbruck; Arch: Fügenschuh Hrdlovics Architekten

wohnen an der premstraße

architekturtage

Begleiten Sie die ArchitektInnen bei einer Baustellenbesichtigung und erfahren Sie, wie an dieser verkehrsberuhigten Nebenstraße in Pradl in Zukunft gewohnt werden kann.

Siegfried Mazagg, Stube für das Hotel Post, Steinach

Eine anlässlich der Architekturtage vom Archiv für Baukunst der Universität Innsbruck konzipierte Ausstellung.

Foto: columbosnext

die postdramatische STUBE

architekturtage

Ein Festzug von der stattSTUBE auf die Straße zu Ehren der Prinzessin Tamar, mit Göttern, Schutzheiligen, Drachen und einem Geisterschiff.

Film "koolhaas houselife"

koolhaas houselife

architekturtage

Eine Ikone der modernen Architektur – gesehen aus dem Blickwinkel der Haushälterin Guadalupe Acedo.

Headline, Innsbruck; Arch: henke und schreieck Architekten

hochhausen im "headline"

architekturtage

Lassen Sie sich von Marta Schreieck und Markus Schafferer (PEMA) durch dieses Großprojekt führen und genießen Sie das 360° Panorama.

WohnWerkstatt

Offene WohnWerkstatt

architekturtage

Während die Eltern picknicken, können sich Kinder in und vor der stattSTUBE ihre eigenen Wohnwelten entwerfen und bauen.

Siedlung Pumpligahn, Innsbruck; Arch: Norbert Fritz

wohnen in pumpligahn

architekturtage

Nützen Sie die Gelegenheit, diese Siedlung und einige der Häuser gemeinsam mit Architekt Martin Scharfetter zu besuchen.

Wohnen in der Steigung

wohnen in der steigung

architekturtage

Begleiten Sie Architekt Daniel Fügenschuh und Kulturvermittlerin Angelika Schafferer auf einem Stadtspaziergang, der von Hötting hinunter zur stattSTUBE führt.

Jason Urich Blurry New

Das Festival der allerneuesten Musik macht Halt in der stattSTUBE und präsentiert zum Abschluss der Architekturtage außergewöhnliche Protagonisten urbaner Klangkunst.