veranstaltungsreihen, programmformate und themenschwerpunkte

Vortrag von Frei Otto, 2013

Vorträge zu veranstalten, die sich mit der Gestaltung unserer Umwelt im weitesten Sinne befassen, ist eine zentrale Aktivität des aut. Zu Gast sind sowohl internationale Stars, als auch "alte Meister" und junge ArchitektInnen am Beginn ihrer Karriere.

Im Rahmen der Reihe "Vor Ort"-Gespräche führen ArchitektInnen durch kürzlich fertig gestellte Gebäude in Tirol.

Die Reihe "nimm 3" widmet sich in Form von drei Kurzvorträgen und einer anschließenden Diskussion aktuellen Themen der Architektur.

Alle zwei Jahre finden die Architekturtage statt, die größte österreichweite Veranstaltung zu Architektur und Baukultur.

Exkursion "Italienische Moderne IV", 2012

Bei Exkursionen in die nähere und fernere Umgebung wird Architektur unmittelbar erlebbar gemacht.

Erste sto lecture, 2007

Im Rahmen der "sto lecture" lädt aut in Kooperation mit sto regelmäßig internationale ArchitektInnen ein.

Place Napoléon, La Roche-sur-Yon / © Alexandre Chemetoff & Associé

Eine in Kooperation zwischen dem aut und der Tiroler Umweltanwaltschaft veranstaltete Vortragsreihe, die sich der Schnittstelle zwischen Stadtplanung, Raumordnung, Architektur und Natur widmet.

Atlier 5: Wohnbau Ried

Von "Wohnbau mit unbeschränkter Haftung" bis zu "wohnen morgen" - laufend bietet das aut Veranstaltungen unterschiedlichster Art zum Thema "Wohnen" an.

Kals

Ein Überblick über Veranstaltungen, die sich mit dem Phänomen "Dorf" und dessen Zukunftsfähigkeit auseinandersetzen.

Arbeitsmodell, Bildnachweis: © Valentine Troi

Ausstellungen der „Brückenbauer“ Christian Menn und Dietmar Feichtinger, Vorträge über den innovativen Einsatz von Baumaterialien oder Technologien – auch diese Seite des Bauens wird immer wieder im aut thematisiert.

Ausstellung "screen[ing] architecture"

Architektur und Film ist regelmäßig Thema im aut, bei Filmabenden, Filmreihen in Kooperation mit dem Leokino Cinematograph oder in Ausstellungen.

Ausstellung "Überschattung. 15 Minuten Susannma Frtischer, 15 Minuten Ruedi Baur"

Grafik und Typografie als ein Aspekt zeitgenössischer Gestaltung ist regelmäßig Thema im aut – von Ausstellungen und Rauminterventionen bis zur mitinitiierten Vortragsreihe [typo]graphic.

Design war und ist im aut immer schon ein wesentliches Thema – bei Ausstellungen wie etwa 1998 „Ray und Charles Eames“ oder bei Vorträgen renommierter internationaler GestalterInnen und DesignerInnen.

Immer wieder animiniert das aut immer wieder KünstlerInnen, FotografInnen und FilmemacherInnen frei von Bedingungen des Kunstmarkts Ausstellungen zu entwickeln oder ihre Arbeiten bei Vorträgen zu präsentieren.